Apex Legends soll Charakter aus einem Indie Spiel plagiert haben

Vor kurzem wurden neue Informationen über das Spiel Apex Legends veröffentlicht, darunter auch ein neuer Charakter mit dem Namen Fuse. Dies hat jetzt aufgrund unabhängiger Studien einige Kontroversen ausgelöst, da es scheint, dass er von einem anderen Spiel kopiert wurde.

Nowwa, das Entwicklerstudio, das hinter dem Spiel BulletVille steht, behauptet, das Fuse Ihnen ziemlich vertraut vorkommt und eine starke Ähnlichkeit mit dem eigenen Spielhelden Hunter besteht. Hunter trägt eine Augenklappe, hat ein schwarzes Lederoutfit, ein Schnurbart und einen mechanischen Arm, genauso wie Fuse. Selbst die Handschuhe, die Halskette, ein Gürtel mit Totenkopf und eine weiße Haarsträhne verfügen beide Charaktere. Kopien sind in der Industrie normalerweise verpönt und werten ein Angebot ab. Davor sind Besucher des NetBet Online Sportwetten Deutschland geschützt, auf denen nur einmalige Spielerlebnisse angeboten werden, bei denen sie Spieler ihre Kenntnisse über verschiedenen Sportarten nutzen können.

Image by Enrique Meseguer from Pixabay 

Das Indie Studio beschuldigt EA und Respawn Entertainment, dass die Figur eindeutig übernommen wurde, obwohl das eigene veröffentlichte Programm schon seit zwei Jahren auf dem Markt ist. Selbst das Design in roten und schwarzen Farben, wurde nachempfunden. Das NOWWA Team scheint aber nicht verärgert zu sein, Sie wollen nur nicht als Nachahmer gebrandmarkt werden.

Wir sind froh, dass das Apex Legends Team Hunters Stil so sehr mochte, dass er in Apex Legends übernommen wurde. Wir freuen uns sogar auf ein mögliches Cross-Over! Wir sind jedoch besorgt, dass wir als kleiner unabhängiger Spielehersteller keine Rechte haben. Auch wenn das Spiel noch nicht veröffentlicht wurde, wollen wir nicht als eine Kopie von Apex Legends bezeichnet werden.

Die Staffel acht von Apex Legends beginnt am 2. Februar und soll mehrere neue Funktionen haben. Darunter auch die neue Figur Fuse. Das Spiel wird auf dem PC, der PlayStation 4 und der Xbox One verfügbar sein. Eine Version für die Nintendo Switch soll bald folgen.

Apex Legends ist ein kostenloses Spiel aus dem Battle-Royale-Genre. Die erste Version wurde am 4. Februar 2019 veröffentlicht und soll den Spielern 14 legendäre Charaktere anbieten, die in Teams zu drei oder zwei Personen gegeneinander antreten. Eine Runde besteht aus bis zu 60 Spielern, die ohne Waffen und Munition in den Outlands gegeneinander antreten müssen. Jeder Spieler verfügt über drei spezielle Fähigkeiten, die ihm dauerhaft zur Verfügung stehen. Dazu gehört eine ultimative Fähigkeit, die nur wenige Male im Spiel einsetzbar ist.

Ziel des Spieles ist es die anderen Teams zu besiegen, wofür erst mal die benötigte Ausrüstung und Waffen auf dem Spielfeld gefunden werden müssen. Das Team, das als letztes übrigbleibt, gewinnt das Spiel. Im Laufe der Spielzeit wird der Spielbereich durch einen zusammenziehenden Ring immer weiter verengt. Außerhalb dieses Rings wird den Spielern Schaden zugefügt, so dass sie sich nicht länger außerhalb des Rings bewegen können. Die Spieler müssen also irgendwann zwangsläufig auf einandertreffen.

Im Gegensatz zu anderen Spielen in diesem Genre, können den Apex Legends die Team-Mitglieder in einem bestimmten Zeitraum wiederbelebt werden.

Das Entwicklerteam von Respwan Entertainment hat vorher das Spiel Titanfall veröffentlicht, von denen bis jetzt zwei Versionen auf dem Markt erschienen sind. Das Studio wurde 2017 von Electronic Arts gekauft und sollte bisher weiter an Titanfall 3 arbeiten. Nach neuesten Aussagen der Entwickler ist die Arbeit an der neuen Version aber eingestellt worden.

No votes yet.
Please wait...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.

Schreibe einen Kommentar